Ultraschallvernebler

Robust und Pflegeleicht!

Unser Ultraschallvernebler ist ein Gerät, welches elektrische Energie in mechanische Schwingungen umwandelt. Durch diese besonders schnellen Schwingungen lösen sich kleinste Teilchen der Inhalationsflüssigkeit ab. Nur so sind die in der Sole gelösten Wirkstoffpartikel klein genug, um beim Inhalieren bis tief in die Atemwege und Bronchien und zusätzlich über die Haut in den Organismus zu gelangen.
 
Geringe Betriebskosten durch wenige Verbrauchsmaterialien zeichnen unsere Ultraschallvernebler gegenüber anderen Fabrikaten aus. Das stabile und leichte, pulverbeschichtete Gehäuse aus Aluminium überzeugt durch hohe Belastbarkeit und Stoßfestigkeit.

Die automatische Abschaltung unseres Ultraschallverneblers überwacht den Solestand in der Nebelkammer, und verhindert so zuverlässig eine Beschädigung des Schwingquarzes Leerstand.

Ultraschallvernebler

Erkrankungen bei Pferden

Ein gesunder Atemapparat ist beim Pferd ein essentieller Faktor!

In der Regel bilden sich die Ekzeme an charakteristischen Körperstellen des Pferdes wie der Mähne, dem Schweifansatz oder der Bauchunterseite. Bestimmte Pferderassen, zum Beispiel Island- und Friesenpferde, sind häufiger von einem Sommerekzem betroffen.

Atemwegserkrankungen beim Pferd äußern sich häufig durch Husten und/oder Nasenausfluss. Die Erkrankung beeinträchtigt die Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit des Pferdes.

Mehr als 20 Prozent alles Pferdesind Schätzungen zufolge von Allergien betroffen – Tendenz steigend. Pollen sind als Auslöser zwar nicht so häufig wie Heustaub oder Insektenstiche, allerdings reagieren die betroffenen Tiere meist auf mehrere Stoffe.

Neue Untersuchungen zeigen, dass die Staubelastung in Reithallen vor allem im Winter beträchtlich ist und Pferd und Reiter dadurch einem erhöhten Risiko von Atemwegserkrankungen ausgesetzt sind.

Die Grundlage der Inhalation

Ein gesunder Atemapparat ist beim Pferd ein essentieller Faktor für die körperliche Leistungsfähigkeit.

Ein gesunder Atemapparat ist beim Pferd ein essentieller Faktor für die körperliche Leistungsfähigkeit.

Halter von Sportpferden sollten deshalb besonders auf die Gesunderhaltung der Atemwege ihres Tieres achten!

Seit jeher zieht es Menschen mit Atemwegserkrankungen ans Meer. Auch Pferde werden oft zur Therapie in küstennahe Gebiete gebracht, um das Reizklima des Meeres bei Atemwegs- und Hauterkrankungen zu nutzen. Leider treten die Probleme zu Hause oft wieder auf. Mit unseren Ultraschallverneblern und unserer hauseigenen Sole können Sie das Reizklima des toten Meeres in einer erhöhten Konzentration zu sich nach Hause holen. Hierzu ist lediglich ein umbauter Raum notwendig.

Der Ultraschallvernebler als Rauminhalation läuft geräuschlos, sodass das Pferd keiner Stresssituation ausgesetzt wird. Instinktiv bleiben die Pferde mit ihrem Kopf unterhalb des Verneblers, selbst wenn sie die Möglichkeit haben, sich in der Box frei zu bewegen.

Alle Pferde, die an Allergien, COB, RAO oder IAD leiden, können von dieser Methode profi tieren. Die Nebelpartikel können bedingt durch ihre Größe zu den oberen und unteren Atemwegen, bis hin zu den Alveolen der Lunge vordringen um hier festsitzenden Schleim zu verfl üssigen. Außerdem wirkt das gelöste Salz sich durch seine antibakteriellen Eigenschaften positiv auf das Hautbild aus.